Winterreifen von Oktober bis Ostern

Bei Winterreifen gilt die O-Regel – von “O” bis “O”. Ein „O“ steht für Oktober das andere „O“ steht für Ostern. Experten empfehlen in diesem Zeitraum von Oktober bis Ostern Winterreifen auf dem PKW aufzuziehen. Nun war der Oktober in diesem Jahr doch sehr mild und der Reifenwechsel wird sich deutlich in den November oder gar in den Dezember verschieben. Der goldene Oktober ist nicht zu unterschätzen, denn auch hier sinken die Temperaturen. Besonders in der Nacht sinken die Temperaturen deutlich. Lassen Sie sich von dem schönen Herbstwetter nicht blenden, denn Sie sind verpflichtet auf Winterreifen zu montieren. Dadurch werden in den nächsten Monaten erheblich Wartezeiten in den Werkstätten erwartet. In Deutschland gibt es die Winterreifenpflicht. Wer im Winter ohne Winterreifen erwischt wird muss 60€ Bußgeld bezahlen und bekommt noch einen Punkt in Flensburg. Wer ohne Winterreifen einen Unfall verursacht, kann davon ausgehen, dass die Versicherung nicht den kompletten Schaden übernimmt. Wer sicher durch den Winter fahren will, sollte keine Risiko eingehen, die Winterreifen aufziehen und auch nicht andere Verkehrsteilnehmer gefährden.

Tipp: vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin in der Werkstatt

Winterreifen von Oktober bis Ostern

Diese einfache Regel sollten sich alle Autofahrer zu Herzen nehmen. Sie ist einfach zu merken und es gibt keinen Grund die Winterreifen nicht rechtzeitig vor dem ersten Wintereinbruch zu montieren.

Sie haben Probleme und wegen der Winterreifenpflicht einen Punkt zu viel auf Ihrem Punktekonto in Flensburg? Nutzen Sie unsere Leistungen und melden sich zum Punkteabbau an.